Kursangebot

 Tänzerische Früherziehung ab 3 Jahren
 Tänzerische Früherziehung ab 4 Jahren
 Kindertanz
 Schwangerenyoga
 Tänzerische Gymnastik für Erwachsene
 Gymnastik für Damen
 Yoga für Erwachsene


Tänzerische Früherziehung (Cicely Ahlborn)    
Das Ziel dieses Kurses, der sich an die ganz jungen Kinder richtet, ist es die kindliche Motorik in Verbindung mit Rhythmus herauszukitzeln. Auf spielerische Art und Weise entwickeln die Kinder ein Gefühl für ihren Körper im Raum. Ihre Wahrnehmung wird geschult -"Wie fliegt ein Schmetterling durch die Luft", wie spüre ich meine Füße auf dem Boden, was bewirkt Musik und Rhythmus. Welche Ausdrucksmöglichkeiten gibt es. Die Phantasie wird angeregt und das Selbstvertrauen aufgebaut.    
     
Kindertanz (Cicely Ahlborn)    
Tanzen soll in erster Linie Freude machen. Ganz nebenbei werden Beweglichkeit, Musikalität und differenziertes Körperbewußtsein gefördert und gefordert. Ich lege Wert darauf, jedes Kind individuell, dem Alter und Niveau entsprechend, anzusprechen und das persönliche Talent zum Tanzen freizulegen. Die Kinder lernen sich anders als in der Schule oder beim Schulsport auszudrücken und gewinnen an Selbstbewußtsein, eine Eigenständigkeit und einen Freiraum mit vielleicht ungeahnten persönlichen Begabungen. Mein Unterricht darf auch als Vorbereitung auf eine spätere tänzerische Berufsausbildung verstanden werden.
    
 
Tänzerische Gymnastik (Cicely Ahlborn)
In diesem Kurs geht es um die Tänzerische Körperbildung Erwachsener. Mit tänzerischen Übungen wird der Körper beweglich und wach erhalten. Wichtig ist, dass die Übungen und Bewegungen richtig aufgenommen und durchdrungen werden, d.h. die Bewegungsansätze sollen verstanden werden. Auf diese Weise erlernt man selbstständig mit Kraft und Bewegung umzugehen, was zum freien und selbstgestalteten Tanz führt. Man lebt seine Freude am Tanzen aus und tut ganz nebenbei Gutes für seinen Körper.
    
 
Gymnastik für Damen (Regine Graf)
In der Gymnastikstunde liegt der Schwerpunkt darauf, durch gezielte Übungen die Muskulatur zu stärken (Rückenschule). Bewegungen aus dem Qi Gong und Yoga runden die Stunde ab. Begleitet von schwungvoller Musik werden Beweglichkeit und Lebensfreude geweckt.
 
Yoga (Regine Graf)
Hatha Yoga ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen in Verbindung mit Atemübungen und Meditation angestrebt wird. Man zentriert seinen Körper, aber auch den Geist. Yoga stärkt, macht flexibel und lehrt uns achtsamen und liebevollen Umgang mit uns selbst. Ruhe und Entspannung stellen sich ein.
 
Schwangerenyoga (Susanne Schulz-Ille)
Zur Teilnahme an Schwangerenyogakurse sind keine Yoga Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs dauert ca. 90 Minuten, ein Yoga Set, das speziell auf Schwangerschaft zugeschnitten ist.

 

    


 

 

 

 

 

 Impressum

 

Cicely's Ballett-Studio Telefon: 04187 - 566 | info@cicelys-ballett-studio.de